Aktuelle Corona-Info:
"Aktion Einkaufshilfe" ab sofort! Bei Bedarf melden sich Senioren oder Menschen in Quarantäne
bitte werktags 9 bis 11 Uhr im Gemeindebüro, 0571.8290816. Ehrenamtliche Helfer kaufen für Sie ein!
 
Bis zum 19. April keine Gottesdienste (behördliche Anordnung), alle Gruppen, Kreise, Konfi-Unterricht, Chorproben sowie die Kinderbibeltage entfallen!
Bis zum 30. April Konzerte abgesagt bzw. verschoben.
 
Konfirmationen verschoben - Neue Termine in der Marienkirche:
12. September, 15 Uhr (Nordstadt), 13. September, 10 Uhr (Innenstadt).
 
Jeden Sonntag Online-Gottesdienst aus der Martinikirche Minden: Klicken Sie hier.

Corona - Wir sind weiter für Sie da!

Jeden Sonntag Online-Gottesdienst aus der Martinikirche Minden: Klicken Sie hier.


Seelsorge

Die Pfarrer des Gemeindebezirks sind verlässlich an den Werktagen von 9 bis 10 Uhr für Seelsorgegespräche telefonisch erreichbar. Für Sterbefälle/Bestattungen können die Pfarrer selbstverständlich auch zu anderen Zeiten kontaktiert werden.

  • Pfarrer Frieder Küppers: 0571. 23278
  • Pfarrer Dr. Manuel Schilling: 0571. 94190776
  • Pfarrer Andrés Lopez: 0176. 85616981

Stille, Besinnung, Gebet

Albert-Schweitzer-Haus:

Das ASH öffnet bis auf Weiteres sonntags von 10 bis 11 Uhr für stille Einkehr und Gebet. Ein Pfarrer steht in dieser Zeit für Einzelgespräche zur Verfügung. Gottesdienste finden laut behördlicher Anordnung nicht statt!

St. Marienkirche (Innenstadt):

Die Marienkirche bleibt als „Offene Kirche“ weiter an den Werktagen von 7:30 bis 18 Uhr für Besinnung und Gebet geöffnet. In der Zeit von 17 bis 18 Uhr steht ein Pfarrer oder ehrenamtlicher Mitarbeiter für Einzelgespräche zur Verfügung.

Die Marienkirche ist sonntags von 10 bis 11 Uhr für stille Einkehr und Gebet geöffnet. Ein Pfarrer steht in dieser Zeit für Einzelgespräche zur Verfügung. Gottesdienste finden laut behördlicher Anordnung nicht statt!

Einkaufshilfe

Für Menschen in Quarantäne und für Personen, die aufgrund von Vorerkrankungen oder wegen ihres Alters besonders gefährdet sind, ist es eventuell schwierig, zum Beispiel Lebensmittel oder Medikamente zu beschaffen. Der Gemeindebezirk startet ab sofort (Montag, 23. März) ein Hilfe-Angebot durch ehrenamtliche Mitarbeiter.

Haben Sie Bedarf an solcher Hilfe?

Dann melden Sie sich bitte telefonisch im Gemeindebüro, 0571.8290816 (montags bis freitags 9 bis 11 Uhr).

Die Konfirmationen mussten aufgrund der Corona-Krise verlegt werden.

Neue Termine:
Für die Konfirmanden der Nordstadt:
Samstag (!!), den 12. September 2020
15.00 Uhr (!!), St. Marienkirche

Für die Konfirmanden der Innenstadt:
Sonntag, den 13. September 2020,
10.00 Uhr, St. Marienkirche