Der neue Gemeindebrief ist online! Die Verteiler werden gebeten die Papierausgaben zu den gewohnten Zeiten abzuholen.

Der Bezirk hat seine Gemeindekonzeption aktualisiert. Hier die neue Fassung.

Die 3-G-Regeln für den Gottesdienst sind bis auf weiteres ausgesetzt. Die Maskenpflicht wird beibehalten!

 

"Haus für alle"

Seit 10 Jahren fördert der Verein „Haus für alle“ die Nutzung und Instandhaltung des Albert Schweitzer Hauses in der Mindener Nordstadt. Unser kleiner Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht notwendige Renovierungen und die Arbeit in und am ASH finanziell und personell zu unterstützen. Dies ist nur mit hohem ehrenamtlichem Engagement der Mitglieder und den vielen Spenderinnen und Spendern möglich. Dafür sei an dieser Stelle allen einmal ganz herzlich gedankt!

Wenn auch Sie unser aller Gemeindehaus unterstützen möchten, ist dies durch eine Spende auf unser Konto IBAN DE29 4905 0101 0040 1199 01 möglich oder werden Sie doch ganz einfach Mitglied.
Mitgliedsanträge, die Satzung und unseren Flyer können Sie hier herunterladen:

Mitgliedsantrag (pdf)

Mitgliedsantrag (doc)

Satzung

Flyer

 

Sind Sie neugierig auf „Haus für alle“ geworden oder haben Sie Fragen?

Dann kontaktieren Sie den Verein gerne über das Gemeindebüro oder per Mail kontaktieren.
E-Mail: haus-fuer-alle@marien-minden.de

 

Aktivitäten 2021

Unsere Ziele für 2021

• Wiederaufnahme der Kulturveranstaltungen
• Anschaffung einer Hinweistafel über die Arbeit des Fördervereins im Eingangsbereich
• Feier zum 11-jährigen Bestehen des Vereins

Rückblick 2020

• Renovierung des unteren Gruppenraumes: neue Schranklösung, neue Gardinen, Aufarbeitung und Ausbesserung des Parkettbodens, frische Wandfarbe
• Tausch von Steckdosen im gesamten Erdgeschoss
• Auflage eines Informations-Flyers

Rückblick 2019

Das Jahr 2019 war ein ruhiges Jahr für den Verein. Es diente hauptsächlich der Planung der nächsten Renovierungsschritte. Den Bau eines Insektenhotels durch die Kikisams-Gruppe unterstützte der Verein durch die Anschaffung der Bepflanzung rundherum.

Rückblick 2018

• Umsetzung des Einbaus der neuen Saalbeleuchtung mit zwei Steuerpanelen
• Neue Verkabelung über die Decke
• Reinigung der Vorhänge
• Streichen der Wände und Querträger
• Neue Antirutschstreifen auf der Treppe
• Neuer Schaukasten
• Errichtung einer vernünftigen Zuwegung für Rettungsfahrzeuge inklusiv herausnehmbare Poller
• Erste Neugestaltung der Blumenrabatte links von der Zuwegung zum ASH