Eine Fotostrecke vom Gemeindefest finden Sie hier.
Beim Gemeindefest rund um St. Marien kamen für die Sanierung von Turm und Kirche 7.381,30 Euro zusammen!  Dank Allen, die dazu beigetragen haben!

Der Bezirk hat seine Gemeindekonzeption aktualisiert. Hier die neue Fassung.

Die 3-G-Regeln für den Gottesdienst sind bis auf weiteres ausgesetzt. Die Maskenpflicht wird beibehalten!

 

Archiv Digitale Kirche

Hier finden Sie vergangene Artikel und Beiträge aus "Kirche digital"...

Videobotschaft - Da kommt etwas in Bewegung (19.12.2021)

Betrachtungen zu Lukas 1,26-56 und Matthäus 1,18-24

Schon ganz deutlich scheint uns am 4. Advent das Licht des Weihnachtsfestes entgegen. Doch noch bestimmt das Warten die Zeit bis zur Menschwerdung Gottes.
Ganz unterschiedliche Gedanken und Gefühle bewegen Maria, Josef, alle Menschen – damals wie heute.

Musik

Henri-Gustave Casadesus
Bratschenkonzert im Stile von J.C. Bach
II. Adagio molto espressivo
Sebastian Grünberg, Bratsche
Anna Somogyi, Klavier
Johannes Eccard - Übers Gebirg Maria geht
Athesinus Consort Berlin
(von der CD Machet die Tore weit)

Fröhlich soll mein Herze springen
The Netherlands Bach Society
(von der CD Angles & Shepherds)

Bilder

Bleiglasfenster von Frère Éric der Versöhnungskirche in Taizé – wikimedia commons
- Die Verkündigung an Maria (L'Annonciation)
- Die Begegnung Mariens mit Elisabeth (Lukas 1, 39-56)

Georges de La Tour, Der Engel erscheint dem Hl. Josef im Traum und weitere Bilder – gemeinfrei oder privat

Videobotschaft - Jerusalem - Ort der Hoffnung (21.11.2021)

Jerusalem - Ort der Hoffnung

Wenn es um Sterben, Tod und Ewigkeit geht, dann taucht in der Bibel und der Sprache der Lieder und Gebete des Judentums und Christentums ganz oft der Name der irdischen Stadt Jerusalem auf - als Symbol der Hoffnung. Diese Videobotschaft geht der Bedeutung dieser Stadt in Wort, Bild und Ton nach.

Die Bilder von den Friedhöfen aus Hamburg-Ohlsdorf, Engerhafe und von Schiermonnikoog stammen vom Autor dieser Botschaft; ebenso die aus der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen-Dehme (ich danke Pfarrerin Katja Jochum für die Erlaubnis).

Die Fotos aus Jerusalem stammen von der Plattform unsplash.de von den Fotografen:

  • Christian Burri
  • Levi Meir Clancy
  • Sander Crombach
  • Chana Gold
  • Dan Gold
  • Pisit Heng

Die Jugendkantorei der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Marien in Minden singt unter der Leitung von Anna Somogyi.

Text und Zusammenstellung:
Pfarrer Armin Backer

Videobotschaft zum 20. Sonntag nach Trinitatis (17.10.2021)

Frieder Küppers und drei Mitglieder der Pilgergruppe machen sich auf den Weg und pilgern von Detmold nach Sonneborn durch das Gebiet der Lippischen Landeskirche.

Ein interessanter Rückblick auf Begegnungen mit Texten, Menschen, Adlern, Schweinen und ...

Klagen erlaubt, Hoffnung vorhanden (19.09.2021)

Sonntag nach Trinitatis

Gedanken zu Klagelieder 3,22-26

Orgel: Anna Somogyi
Text und technische Umsetzung: Holle Schiefer

Bilder:
Schiffmühle am Morgen – Stock-Fotografie-ID:457951295
jammern – www.welt.de
trauernde Frau – www.medienarche.de
Menora vor der Knesset – www.toledot.info
alle weiteren Bilder: gemeinfrei

Durst nach Leben (16.05.2021)

Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden.

Beteiligt sind die Konfirmandinnen und Konfirmanden des diesjährigen Konfirmationsjahrganges vom Albert-Schweitzer-Haus.

Die Musik an Orgel, Klavier und Gesang kommt von Anna Somogyi und ich habe für die Predigt gesorgt.

Jubilate! (25.04.2021)

Einladung zur Freude an Gott und der Welt

Darin:
Jacques-Nicolas Lemmens, Fanfare
Ernesto Cardenal, Salmo148: "Alabad al Señor!“ (Übertragung von Psalm 148)
Auf, Seele, Gott zu loben (Ev. Gesangbuch Nr. 690, 1.2.4.7)

Gesang und Orgel: Anna Somogyi
Lesung: Gabriel Backer
Text und Schnitt: Armin Backer

Bildrechte:
Photo by Ashwini Chaudhary on Unsplash
Photo by Aldebaran S on Unsplash
Photo by Shot by Cerqueira on Unsplash
Photo by Alexander Andrews on Unsplash
Photo by Jeremy Thomas on Unsplash
Photo by Daniele Levis Pelusi on Unsplash
Photo by Andrei Lazarev on Unsplash
Photo by Raphaël Biscaldi on Unsplash
Photo by Manny Peralta on Unsplash
Photo by Rémi Boudousquié on Unsplash
Photo by David Watkis on Unsplash
Photo by Solstice Hannan on Unsplash
Photo by Myriam Zilles on Unsplash
Photo by Uriel Soberanes on Unsplash
Ph to by NOAA on Unsplash
Photo by Pritam Pebam on Unsplash
Photo by Hatham on Unsplash
Photo by Conscious Design on Unsplash
Photo by Mitsuo Komoriya on Unsplash
Photo by Conor Luddy on Unsplash
Photo by Matthew TenBruggencate on Unsplash
Photo by fran hogan on Unsplash
Photo by Gontran Isnard on Unsplash
Photo by Sander Crombach on Unsplash
Photo by Brett Jordan on Unsplash

Misericordias Domini (18.04.2021)

Gedanken zum zweiten Sonntag nach Ostern, dem „Hirtensonntag“

"Von schlechten und guten Hirten".

Orgel, Flügel und Gesang: Anna Somogyi
Johann Sebastian Bach Pastorale BWV 590
Antonín Dvorak Biblische Lieder Op. 99 Nr. 4

Sprecherin Leitschaf Paula: Yvonne Johann

Lesungen aus Hesekiel 34: Thomas Krüger

Text und technische Umsetzung: Holle Schiefer

Fenster in der Ev.-Luth. Pfarrkirche St. Roswinda Schornweisach
„Ein guter Hirte“ - wiki commons

Alle weiteren Bilder: gemeinfrei

Vielen Dank an den Wanderschäfer Sven de Vries, Ehingen (Donau), und die Textilkünstlerin Chantal-Manou Müller alias chantimanou. Sie stellten die Aufnahmen von Schaf-/Ziegenherde sowie die Sicht auf die Welt aus der Perspektive des Leitschafs Paula zur Verfügung.

Quasimodo - Wie die Kinder (11.04.2021)

Mitwirkende sind: Anna Somogyi, Orgel; Mathilde Elisabeth Rethemeier, Lesung, und Hendrik Rethemeier .

Wiedererkennen – von da an war alles anders (04. & 05. April 2021)

Gedanken zur Auferstehung
Christus ist auferstanden – Er ist wahrhaftig auferstanden – Halleluja.

Orgel: Anna Somogyi
J.S. Bach Wir danken dir, Gott, wir danken dir BWV 29
Zsolt Gárdonyi Christ ist erstanden

Zeugen: Gemeindemitglieder St. Marien Minden

Text und technische Umsetzung: Holle Schiefer

Bilder: Georgia Andrejewski – Auferstehung
Jens-Uwe Friedrich – Freude über die Auferstehung
evangelisch.de – Symbolfotos Felsengrab, Sandalen, Brot brechen
weitere Fotos: gemeinfrei von pxhere – Felsengrab
privat – Tanzende Schatten des Kreuzes, St. Michaelis Hildesheim

 

Matze und Jesus (02.04.2021)

Gedanken zur Karwoche

Musik:
Franz Liszt, via crucis, Stationen XIII und XIV (Anna Somogyi)
Ev. Gesangbuch, Ergänzungsheft Nr. 11: "Ich bin das Brot, lade euch ein“ (Anna Somogyi, Frieder Küppers, Armin Backer)

Text und Schnitt:
Armin Backer

Petra tanzt (31.03.2021)

Petra Nottmeier, Balletttänzerin, Tanz- und Musiklehrerin aus Minden wird Ostern getauft.

Nach einem Taufbekenntnis gefragt, hat sie auf ihre Art geantwortet – mit einem Tanz.
Begleitet wird sie dabei am Flügel von Anna Somogyi.

Da wegen der Corona-Schutzmaßnahmen ein Gottesdienst in der Kirche nicht möglich war, haben wir dieses getanzte Glaubensbekenntnis aufgenommen und als besonderen Ostergruß veröffentlicht.

Palmsonntag - Einzug oder Einmarsch (28.03.2021)

Gedanken am Beginn der Kar- und Ostertage

Text und Schnitt: Armin Backer

Musik: Anna Somogyi
(Isfrid Kayser: Ouverture B-Dur
EG 221: Johann Andreas Cramer (Text)
Johann Crüger (Melodie))

Bilder aus der Marienkirche Minden: Armin Backer

Weitere Bilder in der Reihenfolge der Einblendung:

Hochzeit: Photo by David Vilches on Unsplash

U.S. National Archives and Records Administration, Gemeinfrei,
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16454143

Bundesarchiv, Bild 102-14436 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de,
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5415521

Bundesarchiv, Bild 102-16093 / Georg Pahl / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de,
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5481358

Süß und bitter – Das Sedermahl – Salat (25.03.2021)

am Flügel:
Anna Somogyi
Franz Liszt Via crucis, Stationen XI und XII
Text und technische Umsetzung: Holle Schiefer

Bilder:
Giotto di Bondone – Einzug Jesu in Jerusalem, 1305
Fresko in der Arenakapelle in Padua
Mathias Grünewald – Kreuzigung Christi, 1513
Isenheimer Altar in Colmar
Altarkreuz in der St. Marienkirche Minden
Thomas Duttenhoefer – Kruzifix
St. Michael in Hildesheim

Hiobsbotschaften oder Hiobs Botschaft (21.03.2021)

Gedanken zu Hiob 19,19-27, dem Predigttext des Sonntags Judica

Hiobs wichtigste Botschaft, wenn das das Leben aus den Fugen gerät.

Orgel: Anna Somogyi
J.S. Bach Fantasie g-Moll, BWV 542

Gesang, Sopran: Dorota Dobrolinska-Struck
aus G.F. Händel Messias, Ich weiß, dass mein Erlöser lebet

Text und technische Umsetzung: Holle Schiefer

Kunst: Gerhard Marcks – Hiob, 1957
Virtuelles Museum Nürnberg Kunst, gemeinfrei

Georges de la Tour – Hiob und seine Frau, 1650
Wikimedia Commons, gemeinfrei

Andreas Neumann-Nochten – Hiob, 2015
Wikimedia Commons, gemeinfrei

Cristo Redentor (Rio de Janeiro)
Foto Adriano Carvalho, Free Images

5. Passionswoche, Gemuese (18.03.2021)

Anna Somogyi spielt wieder aus Franz Liszt, Via Crucis dieses Mal Stationen IX und X.
Konzeption Hendrik Rethemeier

Vorstellung der Konfis der Marienkirche (14.03.2021)

Die Vorstellung der 2021er Konfirmanden in der Marienkirche.

Musik: Anna Somogyi und Jan Roloff
Fotos: Keanu Fulda u.a.
Konzeption: Frieder Küppers

Nachtessen mit Geschichte(n) - das Sedermahl (11.03.2021)

Gedanken zur 4. Passionswoche

Musik: Anna Somogyi spielt Franz Liszt, Via Crucis - Stationen VII und VIII

Text und Umsetzung: Holle Schiefer

 

Bittere Kräuter - Bittere Pillen (04.03.2021)

Gedanken zur 3. Passionswoche

Musik: Anna Somogyi spielt Franz Liszt, Via Crucis - Station V und VI

Konzeption: Frieder Küppers

Sonntag Reminiscere (28.2.2021)

Gedanken von Frieder Küppers zum Sonntag Reminiscere (28.2.2021) - Römer 5, 12ff

Petra Nottmeier: Gesang, Flügel

Anna Somogyi: Cembalo

Passionsandacht für den 25. Februar

Gedanken zur Passion von Pfarrer Armin Backer

Musikalisch eingerahmt von Stationen aus Via crucis von Franz Liszt, gespielt von Anna Somogyi.

Gottesdienst am Sonntag Invokavit

Einführung Pastor Backer, Sonntag 21 02 2021

Gottesdienst am Sonntag Invokavit mit der Einführung von Pfarrer Armin Backer durch den Superintendenten des evangelischen Kirchenkreises Minden Michael Mertins.

Mitwirkende:
Mitglieder des Bezirksausschusses und der Gemeindegruppen
ein Gemeindechor
Alexander Kirchner, Orgel
Anna Somogyi, Flügel und Orgel
Constantin Fried, Technik
Frieder Küppers, Konzept und Schnitt

Richtig fasten

RICHTIG FASTEN - Gedanken zu Jesaja 58, 1-9a

Orgel: Anna Somogyi
Lesungen und Fragen: Beate und Jochen Christoph
Schnitt und technische Realisation: Jonas Herbusch
Text und Konzept: Holle Schiefer

Saat und Ernte

SAAT UND LICHT – Gedanken zu Lukas 8, 4-8, dem Evangelium des Sonntags Sexagesimä

Kurz vor Beginn der Passionszeit werden wir gefragt, wie Gott mit seinem Wort in uns und unter uns Wurzeln schlägt.
Dazu geben Isolde Hille-Kügler und Gabriel Backer einen persönlichen Bericht.

Anna Somogyi singt und spielt das Wochenlied „Herr, für dein Wort sei hoch gepreist“ (EG 196) und sie begleitet Frieder Küppers und Armin Backer bei dem Kanon „Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht“ (EG 591).

Für Text und Schnitt ist Armin Backer verantwortlich.

Mehr Licht

MEHR LICHT – mit Mose (Hirte), Amanda Gorman (Dichterin) und Nelson Mandela (Präsident)

Gedanken zum letzten Epiphaniassonntag von Frieder Küppers und Team.

Anna Somogyi spielt auf der Orgel von JS Bach die c-Moll Fuge BWV 574.
Jonas Herbusch erstellt die Animation und den Schnitt.
Kaja Bandini und Keanu Fulda sprechen den Mandela-Text.

Rut ein standfester Baum

„Rut und Zahra“ - Gedanken zum 3. Sonntag nach Epiphanias
An diesem Sonntag werden wir an Rut erinnert, die als Ausländerin im Alten Testament und im Stammbaum von Jesus eine wichtige Rolle spielt.

Anna Somogyi singt und spielt das Lied „In Christus gilt nicht Ost noch West“ (Ergänzungsheft zum Ev. Gesangbuch, Nr. 13).

Für Text und Schnitt ist Armin Backer verantwortlich.

Glaube und Vertrauen - Video zum Sonntag

Die beiden Praktikanten Jonas Herbusch und Keanu Fulda haben sich Gedanken zur Geschichte vom Hauptmann von Kafarnaum (Matthäus 8) gemacht und diese Gedanken dargestellt.

Die Musik kommt von Anna Somogyi (Orgel).

Als Interviewpartner sind Uwe Detering (Kinder- und Jugendpsychologe) und Frieder Küppers (Pfarrer) zu hören.

Die etwas andere Hochzeit

"Die etwas andere Hochzeit" – Gedanken zum 2. Sonntag nach Epiphanias zum Evangelium nach Johannes 2, 1-10.

Die musikalische Gestaltung kommt von Johanna Gartmann (Orgel, Klavier, Gesang).

Kamera und Schnitt übernahmen Jonas Herbusch und Keanu Fulda.

Die Gesamtleitung hatte Fieder Küppers.

Lasst uns gehen!

"Lasst uns gehn!" - Gedanken zum neuen Jahr 2021.

Mit einem Bericht über die Ankunft von Pfarrer Armin Backer in der Mariengemeinde Minden.

Die Orgelmusik stammt von Vincent Lübeck (1654-1740) und wird gespielt von Anna Somogyi.

Gedanken zur Jahreslosung 2021

„Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“
(Lukas 6, 36)

Der Titel der Ausstellung, aus dem Ausschnitte zu sehen sind, ist „Weg nach Bethlehem“.

(Online) Weihnachten 2020

Zwar können wir in diesem Jahr keine Weihnachtsgottesdienste mit vielen Menschen feiern. Dennoch fällt Weihnachten und damit die Freude über die Geburt Jesu Christi nicht aus.

Wir haben in der St. Marienkirche eine Christvesper aufgezeichnet, die am Heiligen Abend ab 16 Uhr hier zu sehen ist und auch in den nächsten Tagen weiter abgerufen werden kann.

Die Predigt über Jesaja 9 hält Superintendent i.R. Rüdiger Höcker, die Liturgie hat Pfarrer Frieder Küppers.

Online Weihnachtsandacht

Online-Krippenspiele der Konfirmanden

Beide Konfirmanden-Gruppen der St. Marienkirche haben die Weihnachtsgeschichte in moderne Krippenspiele übersetzt: Die Videos „An der Tankstelle“ von den Maxi-Konfis und „Kind im Korb“ von den Mini-Konfis werden ebenfalls am Heiligen Abend ab 16 Uhr dieser Seite gezeigt.

An der Tankstelle

Kind im Korb

Online-Gottesdienste des Kirchenkreises

Auch nach Wiederbeginn der Präsenz-Gottesdienste gibt es weiter zentrale-Video-Gottesdienste des Kirchenkreises Minden aus der Ratskirche St. Martini in Minden. Aktuell wird geprüft, ob und wie auch nach der Corona-Zeit ein regelmäßiger zentraler Internet-Gottesdienst für den Kirchenkreis angeboten werden kann. Bis dahin findet der Video-Gottesdienst aus Martini weiter alle 14 Tage statt:

Dieser Gottesdienst wird samstags aufgezeichnet und ist dann ab spätestens Sonntag, 10 Uhr, im Internet zu sehen beziehungsweise zu streamen. Das Video ist leicht zu finden auf der Internetseite des Kirchenkreises Minden – gleich auf der Startseite www.kirchenkreis-minden.de.

Jedes Mal übernimmt eine andere Gemeinde aus Minden, Petershagen, Hille oder Porta Westfalica die Verantwortung und die Gestaltung des Video-Gottesdiensts.

Marien-Audio-Andachten (Archiv)

In der Zeit der Corona-Krise durften ab Mitte März keine Gottesdienste stattfinden. Um Ihnen das Wort Gottes und Gedanken dazu dennoch nahebringen zu können, stellten unsere Pfarrer Küppers, Schilling und Lopez zusammen mit Marienkantorin Anna Somogyi an dieser Stelle Andachten zum Anhören bereit.

Die Audio-Andachten begannen am Palmsonntag (5. April) und liefen bis einschließlich 3. Mai. Seit dem 10. Mai 2020 finden wieder öffentliche Gottesdienste statt – daher wird diese Reihe zunächst wieder eingestellt. Die bisherigen Andachten können sie weiter nachhören.

Andachten zum nachhören

Westfalenweit verbunden

Die Evangelische Kirche von Westfalen veröffentlicht jeden Tag auf ihrer Startseite ein Bibelwort mit einer kurzen Auslegung. Sie weist außerdem auf die Gottesdienste und Andachten in Radio und Fernsehen sowie auf digitale Angebote aus den anderen Kirchenkreisen in Westfalen hin. Alle diese Informationen und nützliche Links finden sich auf Westfalenweit verbunden.