Corona-Regeln für Gottesdienste (22.11.2022) - Kurzfassung:
Keine Maskenpflicht, beim Gesang Empfehlung für Masken, Einhaltung der Hygiene-Regeln, mit Symptomen bitte fernbleiben.
Die Regeln im Wortlaut hier.

Seelsorge und Gebet

Seelsorge am Telefon

Besonders in Zeiten von Krisen und Notlagen suchen Menschen nach Antworten auf existenzielle Fragen. Angst um die eigene Gesundheit oder die der Angehörigen, aber auch um die eigene wirtschaftliche Existenz treibt viele um. In solchen Zeiten fragen Menschen verstärkt, was uns im Innersten trägt – eine große Herausforderung für die Seelsorge.

Seelsorge kann nun wieder im persönlichen Gespräch – unter den geltenden Abstands- und Hygieneregelungen – stattfinden. Wenn Sie Rat suchen oder einen Besuch wünschen, wenden Sie sich bitte an einen der Pfarrer oder an die Prädikantin.

Pfarrer Frieder Küppers

Tel: 0571 / 23278

Pfarrer Frieder Küppers: 0571. 23278

Pfr. Armin Backer

Tel.: 0571. 94190776

Prädikantin Dr. Holle Schiefer

Tel: 0172 / 5141118

Prädikantin Dr. Holle Schiefer: 0172. 5141118

Kirchen für Einkehr geöffnet

St. Marienkirche

Die Marienkirche bleibt als „Offene Kirche“ weiter an den Werktagen von 7.30 bis 18 Uhr für Besinnung und Gebet geöffnet.