Turmmusik am 18.9. um 18 Uhr.

Corona: In den Gottesdiensten gelten ab sofort die 3G-Regeln. Hier finden Sie die Details.

Der neue Gemeindebrief ist bereits online und liegt ab 30. August abholbereit im Marienstift und im ASH.

Den Fotokalender "Himmel über Minden" zugunsten der Sanierung von St. Marien können Sie zum Preis von 20 Euro bestellen: buero@himmel-ueber-minden.de, Tel. 0571-8290819.

Hier finden sie Berichte und Fotos zur Tanzania-Reise im September 2021.

Weitere Informationen:

  • An jedem dritten Sonntag im Monat ist zusätzlich zu den Präsenzgottesdiensten eine Video-Botschaft auf "Kirche Digital" geplant.

Klagen erlaubt, Hoffnung vorhanden (19.09.2021)

Sonntag nach Trinitatis

Gedanken zu Klagelieder 3,22-26

Orgel: Anna Somogyi
Text und technische Umsetzung: Holle Schiefer

Bilder:
Schiffmühle am Morgen – Stock-Fotografie-ID:457951295
jammern – www.welt.de
trauernde Frau – www.medienarche.de
Menora vor der Knesset – www.toledot.info
alle weiteren Bilder: gemeinfrei

Herzlich Willkommen

Unser Gemeindebezirk St. Marienkirche/Albert-Schweitzer-Haus ist einer von fünf Bezirken der großen Evangelisch-Lutherischen St. Marien-Kirchengemeinde Minden. Er umfasst weite Teile der Innenstadt von Minden und den Stadtteil Nordstadt. Über 5.000 evangelische Christen sind hier zuhause.

In der Mindener City ist der Turm unserer St. Marienkirche (Stiftstr. 2b) ein unübersehbares Wahrzeichen der Stadt. Neben den regelmäßigen Gottesdiensten finden hier auch immer wieder hochkarätige Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt. Die Kirchenmusik mit ihren verschiedenen Ensembles prägt das Profil von St. Marien und ist erklärtermaßen Teil des Gemeindeaufbaus. Zahlreiche Gruppen und Kreise der Gemeinde tagen gleich nebenan in den Räumen des Marienstifts. Hier ist auch das Gemeindebüro untergebracht und in den Kellerräumen trifft sich die Junge Gemeinde. Die St. Marienkirche ist täglich von 9 bis 16 Uhr für Andacht und Besichtigung geöffnet. Im Innenstadt-Bereich liegt auch der von der Diakonie betriebene Kindergarten Goebenstraße.

Das Albert-Schweitzer-Haus (ASH, Brauereistr. 8) ist seit 60 Jahren das Zentrum für die Gemeindeglieder in der Nordstadt. In dem Viertel, das unter anderem von Einfamilienhäusern geprägt ist, leben viele Senioren, aber auch junge Familien ziehen zu. Von daher hat die Arbeit mit älteren Menschen Tradition. Die Angebote für Kinder und junge Familien finden ebenfalls guten Anklang. Hier trifft man außerdem Frauenhilfe und Pfadfinder, aber auch mehrere kirchenmusikalische Gruppen. Mindestens zweimal im Monat ist Gottesdienst. Ein Förderverein hat zum Ziel, das ASH als „Haus für alle“ Bewohner des Stadtteils zu erhalten und attraktiv zu machen. In direkter Nachbarschaft zum ASH befindet sich der Kindergarten „Rappelkiste“ in Trägerschaft unserer Gemeinde.

Sind Sie neugierig geworden? Dann informieren Sie sich auf diesen Seiten über das vielfältige Leben und Treiben in unserem Gemeindebezirk.

epd-Newsticker

Sponsoren

Die nächsten Gottesdienste

02.10.21, 10:00 ASH Backer und Team Kinderkirche am Samstag
03.10.21, 10:00 ASH Backer Erntedankgottesdienst
03.10.21, 10:00 Marienkirche Küppers Erntedankgottesdienst - mit Verabschiedung von Gaby Fleary
10.10.21, 10:00 ASH Schiefer Predigtgottesdienst
10.10.21, 10:00 Marienkirche Küppers und JG Gottesdienst zum 30. Jubiläum der Jungen Gemeinde
17.10.21 ONLINE Küppers Video-Botschaft auf www.marien-minden.de
17.10.21, 10:00 Marienkirche Schiefer Predigtgottesdienst
24.10.21, 10:00 Marienkirche Küppers Predigtgottesdienst

Weitere Gottesdienst-Termine finden Sie hier.

Kommende Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Weitere Veranstaltungstermine finden Sie hier.

Gemeindebrief

Unser Gemeindebrief informiert vierteljährlich über das vielfältige Geschehen rund um St. Marien und das Albert-Schweitzer-Haus.
(Hinweis: klicken Sie einfach auf den Titel des Gemeindebriefes um ihn als PDF downzuloaden)

Aktuelle Ausgabe

Aktueller Gemeindebrief als Download
Gemeindebrief September - Oktober 2021