Weltgebetstag: keine Präsenzgottesdienste, stattdessen:
5. März: 19.00 Uhr Weltgebetstagsgottesdienst auf Bibel TV
7. März: ab 9.45 Uhr Online-Gottesdienst aus der Christuskirche,
Frauen vom Albert-Schweitzer-Haus wirken mit.
 
 
Den neuen Gemeindebrief finden sie hier.

 

  • Wiederbeginn der Präsenzgottesdienste, sofern die Wocheninzidenz im Kreis stabil (7 Tage) unter 50 bleibt, Auf die Presse achten-
  • Online-Gottesdienst zur Einführung von Pfr. Armin Backer auf dieser Homepage
  • Bis Anfang März weiterhin Video-Botschaften zu den Sonntagen und kurze Passionsandachten unter ["Kirche Digital"]
  • Alle Gruppen und Kreise sowie die Chorproben sind weiterhin abgesagt. Unterricht findet per Zoom statt.

 

Sonntag Reminiscere (28.2.2021)

Gedanken von Frieder Küppers zum Sonntag Reminiscere (28.2.2021) - Römer 5, 12ff

Petra Nottmeier: Gesang, Flügel

Anna Somogyi: Cembalo

Herzlich Willkommen

Unser Gemeindebezirk St. Marienkirche/Albert-Schweitzer-Haus ist einer von fünf Bezirken der großen Evangelisch-Lutherischen St. Marien-Kirchengemeinde Minden. Er umfasst weite Teile der Innenstadt von Minden und den Stadtteil Nordstadt. Über 5.000 evangelische Christen sind hier zuhause.

In der Mindener City ist der Turm unserer St. Marienkirche (Stiftstr. 2b) ein unübersehbares Wahrzeichen der Stadt. Neben den regelmäßigen Gottesdiensten finden hier auch immer wieder hochkarätige Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt. Die Kirchenmusik mit ihren verschiedenen Ensembles prägt das Profil von St. Marien und ist erklärtermaßen Teil des Gemeindeaufbaus. Zahlreiche Gruppen und Kreise der Gemeinde tagen gleich nebenan in den Räumen des Marienstifts. Hier ist auch das Gemeindebüro untergebracht und in den Kellerräumen trifft sich die Junge Gemeinde. Die St. Marienkirche ist täglich von 9 bis 16 Uhr für Andacht und Besichtigung geöffnet. Im Innenstadt-Bereich liegt auch der von der Diakonie betriebene Kindergarten Goebenstraße.

Das Albert-Schweitzer-Haus (ASH, Brauereistr. 8) ist seit 60 Jahren das Zentrum für die Gemeindeglieder in der Nordstadt. In dem Viertel, das unter anderem von Einfamilienhäusern geprägt ist, leben viele Senioren, aber auch junge Familien ziehen zu. Von daher hat die Arbeit mit älteren Menschen Tradition. Die Angebote für Kinder und junge Familien finden ebenfalls guten Anklang. Hier trifft man außerdem Frauenhilfe und Pfadfinder, aber auch mehrere kirchenmusikalische Gruppen. Mindestens zweimal im Monat ist Gottesdienst. Ein Förderverein hat zum Ziel, das ASH als „Haus für alle“ Bewohner des Stadtteils zu erhalten und attraktiv zu machen. In direkter Nachbarschaft zum ASH befindet sich der Kindergarten „Rappelkiste“ in Trägerschaft unserer Gemeinde.

Sind Sie neugierig geworden? Dann informieren Sie sich auf diesen Seiten über das vielfältige Leben und Treiben in unserem Gemeindebezirk.

epd-Newsticker

Sponsoren

Die nächsten Gottesdienste

04.3.21 ONLINE Küppers Passionsandacht 3
07.3.21, 09:45 ONLINE Gottesdienst zum Weltgebetstag aus der Christuskirche
07.3.21, 10:00 ONLINE Küppers Video-Botschaft
11.3.21, 18:00 Marienkirche N.N. Passionsandacht 4
14.3.21, 10:00 ASH Rethemeier Gottesdienst
14.3.21, 10:00 Marienkirche Küppers Gottesd. mit Vorstellung der Konfirmanden Innenstadt

Weitere Gottesdienst-Termine finden Sie hier.

Kommende Veranstaltungen

Marienkirche

Vortrag

„Populismus und Globalisierung“

Der Mindener Volkswirt Heinrich Wiese spricht über das Thema „Warum Populisten so stark wurden … und was Globalisierung damit zu tun hat“. Globalisierung ist nur einer von vielen ökonomischen Effekten, die Arbeitsplätze gefährden. Warum ist dieser Effekt in der politischen Diskussion so prominent vertreten? Warum haben überall eher rechtsgerichtete Populisten dieses Thema aufgegriffen und davon politisch profitiert? Welche Rollen spielen Kultur, Werte und nationale Identitäten dabei?

Marienkirche

Konzert

Turmmusik

Duo Gruppetto

Nataliya Jakubovich (Querflöte)

Ludmila Osetinski (Klavier)

 

Die bei der Reihe „Turmmusik“ gesammelten Kollekten kommen dem Sanierungsprojekt „Himmel über Minden“ für Turm und Kirche von St. Marien zugute.

Marienkirche

Ausstellung

Eröffnung der Ausstellung

„MENSCHEN. RECHTE. LEBEN“

Mit Annette und Waldemar Ziebeker

Die Menschenrechte sind Thema der bundesweiten Wanderausstellung. Diese ruft auf, sich für die Menschenrechte einzusetzen. Dazu zählen etwa die Freiheit des Glaubens und Gewissens, das Recht auf Asyl, der Schutz der Familie sowie das Recht auf Bildung und soziale Sicherheit. Die Ausstellung ist in St. Marien vom 25. April bis 9. Mai zu sehen. Eintritt ist frei.

Mit interaktiven Elementen wie begehbaren Boxen bereitet die Ausstellung das komplexe Thema Menschenrechte anschaulich auf. Gestapelte Pappelemente aus einem Menschenrechte-Turm können im Kirchenraum ausgelegt werden. So soll erlebbar gemacht werden, was Menschenrechte mit dem Alltag zu tun haben und wie man selbst aktiv werden kann.

 

Foto: EKD/Jörg Gläscher

Weitere Veranstaltungstermine finden Sie hier.

Gemeindebrief

Unser Gemeindebrief informiert vierteljährlich über das vielfältige Geschehen rund um St. Marien und das Albert-Schweitzer-Haus.
(Hinweis: klicken Sie einfach auf den Titel des Gemeindebriefes um ihn als PDF downzuloaden)

Aktuelle Ausgabe

Aktueller Gemeindebrief als Download
Gemeindebrief St. Marien, Ausgabe März - Mai 2021